Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

Service

Allgemeine Informationen zu unseren Büros, Öffnungszeiten, Anmeldungen, Teilnahmebestätigungen.

Entwicklung

Erfahren Sie mehr zu unseren spezifischen, bedarfsorientierte Weiterbildungs- und Schulungsmaßnahmen.

Beratung

Sie sind neugierig und interessiert – wollen mehr in Sachen Weiterbildung wissen. Wir bieten Ihnen rasch und beste Informationen.

Bildungskalender weiterer Anbieter

Montagsuni - Liveübertragung aus Graz

Wie alltagstauglich sind Sozialutopien in Zeiten globaler Erosionskrisen?

Zahlreiche Gewissheiten sind brüchig geworden. Durch schwächer werdende soziale Normen verlieren wir Altes, können aber noch nicht verlässlich Neues gewinnen. Ich werde in meinem Vortrag den Charakter solcher Entwicklungen kennzeichnen und seine Folgen für die davon betroffenen Menschen erläutern.

Die Menschen haben sich zu keinem Zeitpunkt der Geschichte verbieten lassen, über die bessere Gestaltung ihres Lebens nachzudenken. In der Langzeitperspektive zeigt sich häufig, dass der Realitätsgehalt von Traumphantasien die pragmatisch gesetzten Wirklichkeitsgrenzen überschreitet. Sozialutopien geben die Veränderungsrichtung an.

An vielen gesellschaftlichen Krisenfeldern – Verteilung des Reichtums, Migrationsbewegungen und Geschlechterverhältnisse – besteht solcher Handlungsbedarf. Sozialutopien geben notwendige Orientierungshilfe. Hier besteht Entwicklungsbedarf!

Freier Eintritt!

Veranstaltungsort: 5580 Tamsweg , Friedhofstraße 6 , Lungauer Bildungsverbund

Kontakt: Leonhard Gruber

E-Mail: info@lungauerbildungsverbund.at

Tel.: 06474/27076 oder 0664/5042188

ReferentIn: Apl.Prof.dr. Christine Morgenroth-Negt

Zurück