Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

Service

Allgemeine Informationen zu unseren Büros, Öffnungszeiten, Anmeldungen, Teilnahmebestätigungen.

Entwicklung

Erfahren Sie mehr zu unseren spezifischen, bedarfsorientierte Weiterbildungs- und Schulungsmaßnahmen.

Beratung

Sie sind neugierig und interessiert – wollen mehr in Sachen Weiterbildung wissen. Wir bieten Ihnen rasch und beste Informationen.

Bildungskalender weiterer Anbieter

Montagsuni - Liveübertragung aus Graz

-

Schöne neue Welt!? Wie Wissenschaft und Technik unsere Zukunft sehen.

Mehrwert Mehrsprachigkeit. Zum Umgang mit Sprachen in Familien und Schulen!

Der Umgang mit Mehrsprachigkeit in Familien und Schulen in Österreich lässt sich nicht auf die Forderung nach guten Deutschkenntnissen reduzieren, wiewohl diese sicherlich sehr sinnvoll sind. Der Weg dorthin führt über die Anerkennung der mitgebrachten Sprachen (und damit der Personen) und über einen ressourcen- und potenzialorientierten Zugang in Familien und Schulen. Dabei gilt es mit einigen historisch gewachsenen Mythen zu brechen, die nicht hilfreich sind. Der Vortrag fokussiert auf praktische Beispiele und theoretische Erörterungen von mehrsprachigen Betroffenen, indem auf gesellschaftliche, institutionelle und individuelle Bedingungen, die förderlich oder hinderlich sind, eingegangen wird.

Veranstaltungsort: 5580 Tamsweg , Friedhofstraße 6 , Lungauer Bildungsverbund

Kontakt: Leonhard Gruber

E-Mail: info@lungauerbildungsverbund.at

Tel.: 06474/27076 oder 0664/5042188

ReferentIn: Ao.Univ.-Prof. Mag.Dr. Georg Gombos

Zurück